Wenn du zurückkommst

 

Wenn du zurückkommst, Herr Jesus, wird durch uns ein prächtiges Gewitter gehen. Es wird ein Leuchten in unseren Augen sein und wir werden dem neuen Menschen ein Stück näherkommen. Wir werden Straßen und Plätze, Häusermeere und ganze Städte in Farbe tauchen. Wir werden die Wüsten bewegen, auf dass die Oasen blühen und gedeihen. Dir zuliebe werden wir Mensch und Tier durch verschiedene Welten führen. Ozeane werden wir überqueren, um dich zu sehen, um von dir das Wort der allumfassenden Liebe zu hören. Dein Wort, das uns zum Leben und Überleben führt.

 

Wir bitten dich, uns zu verstehen, wenn wir Pferd und Kamel, Kuh und Giraffe, Ochs und Esel mit uns führen und Mütter und Kinder aus allen Erdteilen, die alle deiner Hilfe dringend bedürfen. Hilf uns, das Elend zu beseitigen, hilf uns, dass wir an allen Küsten landen und da zu Hause sind, wo wir uns gegenseitig an die Hand nehmen, den schwer Gezeichneten aufheben und die Not zusammen ertragen, denn die Not muss geteilt werden.


Schick uns den Starkstrom des Mitleids, denn wir wollen dir helfen, die Welt von Finsternis zu befreien. Jesus darum bitten wir dich, ehe uns die Kräfte verlassen. Darum bitten wir dich mit ganzer Seele.

 

 

Hanns Dieter Hüsch